Piazza Venezia / Umgebung

Die Piazza Venezia ist ein schönes Fleckchen....mit dem Bus Linie 46 von der Haltestelle (nahe am Vatikan):  Aurelia- Piazzale Gregorio Settimo kommt man problemlos direkt am Monumento a Vittorio Emanuele II an (Das Denkmal wird im Sprachgebrauch kurz nur Il Monumento, Il Vittoriano oder Altare della patria genannt. Der Volksmund bezeichnet das oft ungeliebte Monument wegen seiner Form als macchina da scrivere (Schreibmaschine) oder torta nuziale (Hochzeitstorte), weil der schneeweiße Marmor aus der erdfarbenen Umgebung grell hervorsticht. Die Ausdrücke Eisberg und Gebiss sind ebenfalls geläufig.

Seitlich gibt es dort Aufzüge, mit denen man auf die Aufsichtsplattform fahren kann. (BERICHT FOLGT, wenn ich dort war).

 

Von hier kann man ausgiebig das antike Rom betrachten. Das Augustusforum auf der linken Seite bietet einen ersten Eindruck auf das kommende Forum Romanum und das Kolosseum.  Entlang der Via dei Fori Imperiali lässt man alles um sich herum "wirken".

Hervorragend um ausgiebig spazieren zu gehen oder das Kolosseum sowie Forum Romanum zu besichtigen.

Die Piazza Venezia ist ein Platz im Zentrum von Rom. Er ist nach dem angrenzenden Palazzo Venezia benannt. Der Platz liegt am Fuß des Kapitol und in der Nähe des Forum Romanums. Wikipedia
Adresse: Piazza Venezia, Roma, Italien
Telefon: +39 06 0608